Saisonabschlussfeier

Über die zahlreiche Teilnahme an der Feier am 18.10. im Clubheim, mit der die Sommersaison offiziell beendet wurde, freute sich der Vorsitzende Harald Müller. Die Feier war auch Anlass für einige Gratulationen.
 
Zum einen war die Juniorenmannschaft U18, die ihren Einzug in die Bezirksoberliga in dieser Saison geschafft hatte, mit ihren Trainern Ricarda Stern und Tobias Homburg zur Feier eingeladen. Mit Freude überreichte der Vorsitzende an die Spieler Julian Schulz, Christopher Linke, Niels Mahneke und Leonard Schmidt einen Pokal und ein Bild; beides fand nun einen Platz in der Vitrine im Gastraum. Nicht anwesend sein konnte Jonas Kühn, der auch maßgeblich am Aufstieg beteiligt war.
 
Geehrt wurden weiterhin langjährige Mitglieder, die über viele Jahre dem Verein die Treue hielten. Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft gratulierte der Vorsitzende Egon Bernhardt und überreichte ihm eine Urkunde und Anstecknadel. Besondere Ehre war es für Harald Müller, Waltraud Päuser und Kurt Brede begrüßen und ihnen für ihre 40-jährige Mitgliedschaft gratulieren zu dürfen. Beide sind seit dem Gründungsjahr dabei und konnten viel aus den Anfangsjahren erzählen. Auch wenn beide in den letzten Jahren nicht mehr aktiv Tennis spielen, sind sie dem Tennissport nach wie vor sehr verbunden und verfolgen aufmerksam das Geschehen im Verein. Harald Müller dankte ihnen für ihre langjährige Treue und überreichte ihnen eine Anstecknadel, Urkunde und ein Präsent. So war es für alle ein gelungener Abend, der um 24 Uhr ausklang.
 
Ein Dank an das Küchen- und Thekenteam für ihre hervorragende Bewirtung.
 
Beim Arbeitseinsatz am 19.10. wurden bei schwacher Besetzung die Abschlussarbeiten weitgehendst erledigt. Platz 1 und 3 sind noch offen und können von den Mitgliedern vorerst noch genutzt werden.
 

Bilder zur Saisonabschlussfeier

Zurück