Datenschutzgrundverordnung

Datenschutz im Tennisverein 1973 Edermünde e.V.

 
  • Nach der Datenschutz - Grundverordnung (DSGVO) vom 25.05.2018, ist der Tennisclub 1973 Edermünde e.V. verpflichtet, seine Mitglieder in schriftlicher Form über die Verarbeitung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.
  • Die Daten der erforderlichen Informationen nach Artikel 13 DSGVO liegen im Vereinsheim für jedes Mitglied zur Einsicht bereit.
  • Dieses sind:
  • Vereinsname und Kontaktdaten des Verantwortlichen im Verein und seines Stellvertreters;
  • Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten, wenn vorhanden;
  • Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen;
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
  • Empfänger oder mögliche Empfänger, an welche die Daten (möglicherweise) weitergegeben werden;
  • Speicherdauer oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  • Rechte des Betroffenen auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit;
  • Recht, eine etwaig gegebene Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei dann die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung allerdings rechtmäßig bleibt;
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde;
  • ggf., ob der Verein gesetzlich oder vertraglich verpflichtet ist, personenbezogene Daten Dritten (z.B. Fachverbänden) bereitzustellen, und welche möglichen Folgen eine Nichtbereitstellung hat.


    Edermünde, 15.03.2019
           Harald Müller
           Vorsitzender

 

Zurück